Deutscher Pokalsieger 2015, 2017
EHF-Challenge-Cup-Sieger 2010
Euro-City-Cup-Sieger 1994

Philosophie

Philosophie Handballakademie

Die umfangreiche Nachwuchsförderung bildet die Grundlage für die erfolgreiche Bundesligamannschaft des Buxtehuder SV und sichert fortwährend deren Erfolg. Auch in den kommenden Jahren ist das Ziel des Buxtehuder SV möglichst viele Spielerinnen für die Bundesliga auszubilden und sie dort zu etablieren.

Auf dem Weg von der Jugend bis zur Bundesliga bilden drei Säulen das Fundament:
– Handball
– Ausbildung (Schule, Ausbildung, Studium & Beruf)
– Persönlichkeitsentwicklung

Neben einer umfangreichen sportlichen Förderung legen wir großen Wert auf eine optimale schulische Ausbildung, um eine Ausgangslage zu schaffen, mit der unsere Talente ihre Zukunft selbstbestimmt gestalten können.

Werte wie Teamgeist, Disziplin, Motivation und Mentalität bilden die Basis, um zu charakterstarken Persönlichkeiten heranzuwachsen. Hierfür bieten wir in Buxtehude das optimale Umfeld, das diese Entwicklung zur ganzheitlichen Spielerin vorantreibt.

Sportlich legt der Buxtehuder SV wert auf eine exzellente athletische Ausbildung, um für die Anforderungen des modernen Tempohandballs gewappnet zu sein. Daneben ist tief in der Buxtehuder Philosophie verankert, dass Spielerinnen lernen bewusst Handball zu spielen und versuchen das Spiel mit all seinen Facetten zu verstehen.

Wir begleiten mit unserem Team nicht nur die Sportlerin, sondern den Menschen und wollen diesen maßgeblich für sein gesamtes späteres Leben erfolgreich prägen.

HBF Jugendzertfikat 2016/2017HBF Jugendzertfikat 2017/2018HBF Jugendzertfikat 2018/2019HBF Jugendzertfikat 2019/2020HBF Jugendzertfikat 2020/2021
Loading...