Deutscher Pokalsieger 2015, 2017
EHF-Challenge-Cup-Sieger 2010
Euro-City-Cup-Sieger 1994

Zweites Spiel ohne Punktgewinn

Foto: RG-Pressefoto

Am Samstag, den 11.09.2021 stand für die Buxtegirls das zweite Spiel der Saison in Garrel an.

Die Mannschaft startete nach einer etwas schwierigen Anfahrt hoch konzentriert und motiviert in das Spiel. Sie gestalteten es in den Anfangsminuten ausgeglichen (13. Minute 5:5) und zeigten eine Abwehr mit nur wenigen Abstimmungsschwierigkeiten. Trotz des jungen und körperlich weitestgehend unterlegenen Kaders blieb das Spiel ausgeglichen, wobei Garrel stets mit einem Tor vor dem Junioren-Team lag. Die Kräfte der Buxtehuderinnen ließen zum Ende der ersten Halbzeit nach und der BV Garrel zog nach dem ersten Time-Out der Gastgeberinnen in der 24. Minute mit drei Toren in Folge weg. So stand es zur Halbzeit 13:9.

Mit neu gesammelter Energie starteten die Buxtegirls in die zweite Halbzeit. Leider lief es nicht wie erhofft. Den Gastgeberinnen gelang es mit einem 4:2 Lauf in den ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit ihre Führung auszubauen. Durch die ein oder anderen Zwei-Minuten-Strafe war die Abwehr der Buxtehuderinnen die letzten 20 Minuten verunsichert. Der BV Garrel nutzte dies aus und so stand es fünf Minuten vor Abpfiff 27:17 für die Gastgeberinnen. Im Angriff fehlten dem Junioren-Team in der zweiten Halbzeit die Ideen und die nötige Durchschlagskraft, um nochmal aufdrehen zu können. So endete das Spiel 29:22 und die Buxtegirls konnten auch im zweiten Spiel der Saison keinen Sieg einfahren.

Nun heißt es den Blick nach vorne zu richten und sich bestmöglich auf das nächste Saisonspiel in heimischer Kulisse gegen O-K-T vorzubereiten.

Aktuelle Beiträge der BSV Teams

Loading...