Deutscher Pokalsieger 2015, 2017
EHF-Challenge-Cup-Sieger 2010
Euro-City-Cup-Sieger 1994

WM: Heute Abend geht es um den Gruppensieg

Foto: Marco Wolf / DHB

Die Ausgangslage im Vorrundenfinale ist für die beiden Teams identisch: Deutschland und Ungarn konnten gegen die Gruppengegner Tschechien und Slowakei gewinnen und treffen somit heute Abend um 20.30 Uhr im Spitzenspiel in Lliria aufeinander.

Die Buxtehuder Spielerin Katharina Filter überzeugte im letzten Spiel am Samstag mit einer Top-Leistung, sieht einen starken Gegner und freut sich auf die anstehende Partie „Auch Ungarn hat beide Spiele gewonnen, es geht also um den Gruppensieg. Wir sind gut vorbereitet und freuen uns auf das Spiel.“

Die beiden ersten Partien sorgen für viel Selbstvertrauen in der Mannschaft und zugleich für eine gute Ausgangslange in Hinblick auf die Hauptrunde: „Das wir 4:0 Punkte und zudem eine Tordifferenz von +24 haben, damit hat man vor der WM nicht gerechnet. Ab jetzt werden die Aufgaben zwar schwerer, aber wenn wir weiter so engagiert zu Werke gehen, können wir das gegen Ungarn schaffen“, sagte Bundestrainer Henk Groener.

Das Spiel gegen Ungarn wird – wie alle deutschen Spiele – live übertragen auf sportdeutschland.tv

Aktuelle Beiträge der Bundesliga Frauen

Loading...