wJB2: Souveräner Auswärtssieg bei Hamburg-Nord

Am 5. Spieltag der weiblichen B-Jugend in der Hamburg-Liga spielte der BSV auswärts gegen die zweite B-Jugend der SG Hamburg-Nord.

Die Buxtehuder Mannschaft zeigte von Beginn an eine starke Abwehrleistung, wodurch sie viele Ballgewinne erzielen konnte und sich nach fast 14 gespielten Minuten mit 7 Toren absetzte (3:10). Dazu kam eine starke Torchancenverwertung der Buxtehuder Mannschaft. Die Mädels gingen mit einer deutlichen Führung von zehn Toren (5:15) in die Halbzeitpause.

Nach der Pause nahm die starke Abwehrleistung nicht ab, wodurch die SG HH-Nord erst nach 8 Minuten ihr erstes Tor in der zweiten Halbzeit erzielen konnte. Auch die konzentrierte Leistung im Angriffsspiel sowie die gute Torwartleistung von Ylva Tants, die gleich zwei 7 Meter hielt, trugen dazu bei, dass der BSV das Spiel mit einem starken 32:10 Endstand beendete.

 

BSV:

Ylva Tants im Tor, Maja Tants 7, Lotta Reinhardt 5, Marieke Brucks 5, Laila Takni 3, Mara Kaden 3, Lavinia Stein 3, Fiona Elers 2,Finia Fischer 2, Antonia Siebern 2, Sophie Kuc