Trainerwechsel beim BSV-Juniorenteam: Heike Axmann übernimmt für Lars Dammann

Der Buxtehuder SV nimmt einen Wechsel im Trainerteam vor: Heike Axmann übernimmt das BSV-Juniorenteam, die 2. Frauen-Mannschaft des Buxtehuder SV in der dritten Liga. Sie wird schon beim Heimspiel am kommenden Sonntag, 23. Oktober (15 Uhr) gegen die HSG Jörl-DE Viöl auf der Bank sitzen. Dafür wird Lars Dammann verstärkt seiner Tätigkeit im Jugendbereich nachkommen.

 

Handball-Abteilungsleiter Peter Prior: „Wir haben uns aus verschiedenen Gründen neu aufstellen müssen. So trifft uns im männlichen Jugendbereich der krankheitsbedingte Ausfall unseres hauptamtlichen Jugendtrainers Ryszard Jedlinski sehr, da muss Lars Dammann jetzt dringend einspringen. Auf der anderen Seite gibt es eine hohe personelle Überschneidung von Juniorenteam, A-Jugend-Oberliga bzw. A-Jugend-Bundesliga. Unter diesen Umständen macht es absolut Sinn, alle drei Mannschaften in die Verantwortung von Heike Axmann zu legen.“

 

Entlastung erhält Heike Axmann in der Oberliga-A-Jugend durch Jugendtrainerin Natascha Kotenko, die derzeit für weibliche D- und C-Jugend im BSV verantwortlich ist. Die weibliche B-Jugend bleibt weiterhin in der Zuständigkeit von Lars Dammann. Prior: „Als Jugendkoordinator hat Lars Dammann derzeit auch ohne Juniorenteam mehr als genug zu tun.“ Lars Dammann hatte zu Saisonbeginn den Posten des Jugendkoordinators und Trainers des Juniorenteam übernommen.