Tombola-Gewinner beim Mittagessen mit Uwe Seeler

Am Donnerstag durften die Gewinner der Weihnachts-Tombola und der Sieger der Versteigerung gemeinsam mit der HSV-Stürmerlegende Uwe Seeler zu Mittag essen. Das Team von “Der Primus” aus der Buxtehuder Innenstadt hat für ein gemütliches Ambiente gesorgt. Mit einem Pils in der Hand und Roastbeef mit Bratkartoffeln zu Essen sorgte “Uns Uwe” für eine entspannte Atmosphäre.

 

Seeler erzählte eine Anekdote nach der anderen aus seiner aktiven Karriere und teilte mit den Gewinnern seine Wahrnehmung über das gegenwärtige Fußballgeschäft. Hierbei sprach er auch über die aktuelle Entwicklung seines Herzensverein Hamburger SV.

 

Mit 404 Toren in 476 Spielen ist er bis heute der erfolgreichste Torschütze in der Vereinsgeschichte des Hamburger SV. Bis heute ist Seeler regelmäßig bei den Heimspielen im Stadion. Auch wenn der HSV in der 2. Bundesliga derzeit auf einem Aufstiegsplatz liegt, hält er die Rückkehr in die Bundesliga nicht für selbstverständlich. “Mein Glaube an den Aufstieg ist noch am Wackeln”, sagte er.

 

Auch die deutsche Nationalmannschaft beobachtet Seeler mit einem wachen Auge. Immerhin ist er Ehrenspielführer des DFB und traf in 72 Spielen 43-mal für Deutschland. Bundestrainer Joachim Löw traut er mit der aktuellen Nationalmannschaft den Weg zurück an die Weltspitze zu.

 

Nach 90 Minuten – der Länge eines Fußballspiels – waren die viele Geschichten erzählt und alle Fragen beantwortet. Seeler schrieb noch Autogramme in die Fotoalben der Gewinner und stand für Fotos zur Verfügung. Für die Gäste endete damit ein besonderes Mittagessen mit dem Fußball-Idol ihrer Jugend.

 

Vielen Dank an das Team von “Der Primus” für die hervorragende Organisation der Veranstaltung!

 

Auf www.tageblatt.de gibt es ein Video zum Mittagessen mit Uwe Seeler.

 

 

Fotos: Wolfgang Stephan