Jetzt online: Sport-Talk zur Corona Lage

Die Sparkasse Harburg-Buxtehude hat unter dem Motto „Time out! Wie kommt der Sport durch diesen erneuten Corona-Lockdown?“ zum Sport-Talk eingeladen. Hintergrund sind die erneut schweren Einschränkungen durch die Corona-Verordnung für den Spitzen- und Breitensport.

 

Die Ausgangslage: Vereins- und Mannschaftssport werden untersagt, im Amateurbereich wird im November nur noch Individualsport möglich sein. Vereine haben umfangreiche Hygienekonzepte erstellt, um endlich wieder Kinder- und Gesundheitssport zu ermöglichen – und jetzt die Rolle rückwärts. Und im Profisport gibt es Geisterspiele, den Vereinen gehen einmal mehr die so wichtigen Zuschauerinnahmen verloren.

 

Jörn Stolle, Leiter Unternehmenskommunikation der Sparkasse Harburg-Buxtehude, moderiert den Sport-Talk und hat Marvin Willoughby (Geschäftsführer der Hamburg Towers), Peter Prior (Geschäftsführer der Handball-Marketing Buxtehude), Frank Dohnke (Vorsitzender des NFV Kreis Harburg) und Klaus Jakobs (Geschäftsführer der HNT) zu Gast: