Malene Staal verlässt Buxtehuder SV per sofort

Bundesliga-Spielerin Malene Staal (27) und der Buxtehuder SV gehen ab sofort getrennte Wege. Der Vertrag wurde aufgelöst. Die Norwegerin wird zum VfL Oldenburg zurückkehren.

 

Malene Staal war nach einem Jahr beim VfL erst im Sommer 2018 zum Buxtehuder SV gewechselt. Im BSV-Trikot hatte sie allerdings nie an ihre starken Leistungen aus Oldenburger Zeiten anknüpfen können. BSV-Manager Peter Prior: „Es hat einfach nicht gepasst. Obwohl sich alle Beteiligten sehr bemüht haben, konnten wir Malene nicht wirklich in die Mannschaft integrieren. Gemeinsam sind Spielerin und Verein jetzt zu dem Ergebnis gekommen, dass eine Trennung die beste Lösung ist.“

 

Malene Staal ist ab sofort für den VfL Oldenburg spielberechtigt und hat zunächst einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben.