Deutscher Pokalsieger 2015, 2017
EHF-Challenge-Cup-Sieger 2010
Euro-City-Cup-Sieger 1994

Linkshand verstärkt wJA

Foto: Privat

Mit Anna Franz kommt die nächste Spielerin aus der Region zum Buxtehuder SV und verstärkt die A-Jugend auf der rechten Seite.

Eigentlich war Annas Weg zunächst gar nicht vom Handball geprägt: Bis 2011 spiele die Linkshänderin sehr erfolgreich Tennis ehe es sie zum Mannschaftssport zog, der zunächst nur als Ausgleich zum Tennis dienen sollte. Seit knapp 5 Jahren hat sie aber den Schläger beiseite gelegt und konzentriert sich voll und ganz auf das Handballspiel. Am meisten bringt es ihr dabei Spaß mit dem Team auf der Platte zu stehen und natürlich Spiele zu gewinnen. „In der Abwehr zu stehen und Bälle zu erkämpfen gefällt mir am Besten.“, sagt Anna selbst.

Den Wechsel zum Buxtehuder SV begründetet sie wie folgt: „Ich möchte mich sportlich weiterentwickeln und ein leistungsorientiertes Training in einem starken Team absolvieren.“

So erhofft sich die Linkshänderin schnell in der Jugendbundesliga Fuß zu fassen und sich schnell im Team einzufinden. Mit diesem Team will sie dann möglichst vorne mitspielen und vielleicht auch noch einmal den DHB auf sich aufmerksam machen.

„Anna ist uns aus Zeiten im Hamburger Handballverband keine Unbekannte. Sie hat unter Franco Bräuer beim 1. HC Quickborn eine sehr gute Ausbildung die letzten Jahre erhalten und ist nun bereit den nächsten Schritt zu gehen. Überzeugt hat sie uns insbesondere mit ihrer Durchsetzungfähigkeit und ihrer körperlichen Robustheit.“, sagt Lars Dammann über das Talent, das bereits in der C-Jugend gegen den Buxtehuder SV spielte.

Herzlich willkommen in Buxtehude!

Name: Anna Franz
Position: Rückraumrechts
Jahrgang: 2005
Vorherige Vereine: 1. HC Quickborn

Aktuelle Beiträge der BSV Teams

Loading...