Leas Buch im BSV-Shop erhältlich

Lea Rühter hält das Buch “Endlich wieder Handball!” in die Kamera, bei dem sie als Co-Autorin beteiligt ist.

 

Lea Rühter ist jetzt auch Buchautorin. Die BSV-Torfrau arbeitete als Co-Autorin bei dem Handball-Kinderbuch “Endlich wieder Handball!” mit. Gemeinsam mit Maximühlner von der HSG Bad Wildungen unterstützte sie Autor Alexander Heil. Rühter, die im Buch zeitgleich als eine der Hauptpersonen in Erscheinung tritt, war begeistert von der Zusammenarbeit des Autorenteams. Etwas mehr als ein Jahr lang dauerte der Prozess vom ersten Gespräch bis zur Veröffentlichung.

 

Die Nationalspielerin Rühter musste die Geschichte im Vorfeld lesen und Autor Alexander Heil Feedback geben. “Dafür habe ich mir viel Zeit genommen, weil ich wollte, dass es ein gutes Buch wird.” Neben den inhaltlichem Feedback musste Rühter vor der Veröffentlichung Interviews geben, um für das Buch zu werben. “Es ist mal eine ganz andere Arbeit.”

 

Auf 168 Seiten geht es um den elfjährigen Julian, der der Sohn des Autors ist. Der Junge ist in einem Handballcamp und trifft dort auf die Bundesliga-Spielerinnen Lea Rühter und Maxi Mühlner. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach einem seltsamen Geräusch. Unterstützt wird das Trio vom ehemaligen Handball-Nationalspieler Martin Strobel.

 

“Es ist das ideale Handballtraining in Buchform”, sagt Rühter zu ihrem ersten Buch, das zunächst eine Auflage von 1.000 Exemplaren hat. Denn neben der eigentlichen Handlung gibt es auch praktische Tipps zum Handballspielen. “Ich kann es jeder Person empfhelen, vor allem aber handballbegeisterten Kindern.” Die Nähe zwischen den Bundesliga-Spielerinnen und dem Protagonisten Julian zeichnet das Buch für Rühter aus. “Es ist für die Kinder greifbar und ist nicht so weit weg.”

 

“Endlich wieder Handball!” ist ab sofort im BSV-Shop (Viverstraße 2, 21614 Buxtehude) für 16,90 Euro erhältlich. Außerdem wird das Buch am Fanartikelstand bei Heimspielen in der Halle Nord verkauft.