Deutscher Pokalsieger 2015, 2017
EHF-Challenge-Cup-Sieger 2010
Euro-City-Cup-Sieger 1994

Juniorteam holt die ersten 2 Punkte!

Am Sonntag, den 18. September 2022, um 16:00 Uhr  startete das 2. Saisonspiel der Buxtegirlz in der 3. Bundesliga in Schwerin. Sie gewannen klar das Spiel mit 19:24 gegen die Damen aus Schwerin.

Durch brutale Abwehrarbeit, hervorragende Torhüterleistung von Leonie Schumacher und ein variables Taktikspiel konnte sich der BSV durchsetzen.

Das Spiel war zu Anfang ausgeglichen. In der 13. Minute stand es 5:5. Beide Mannschaften waren motiviert und lieferten sich bis zur Halbzeit ein harten Kampf. Doch in der 17. Minute ging Schwerin in Führung. Die Buxtegirlz haben sich schnell wieder gefangen und konnten ein 2- Tore- Vorsprung zur Halbzeit ausbauen (8:10).

Nach der Halbzeit kam Schwerin gestärkt aus der Kabine und erspielte sich den Ausgleich (10:10). Die klaren Ansagen in der Auszeit von Trainer Adrian Fuladdjusch  halfen das Angriffsspiel zu verbessern. Es klingelte nur noch im gegnerischen Tor durch fantastische Tempogegenstöße von Amelie Gabriel und Lilli Frey.

Kurz vor Schluss spielten die Buxtehuderinnen in doppelter Unterzahl und die Damen aus Schwerin versuchten  nochmal alles. Doch das Spiel war entschieden und das Juniorteam sicherten sich die ersten 2 Punkte.

Ein Dank für das Aushelfen geht an die weibliche B- Jugend!

BSV: Anna Sophia Franz (3), Aida Mittag, Amelie Petra Gabriel (9), Alisha Küstermann, Maja Schönefeld (4), Leonie Schumacher! Finia Sophie Fischer (1), Lena Münzer (1), Merja Wohlfeil, Ylva-Elin Tants, Lucy Saul (2), Larissa Kroepel (2), Lilli Frey (2), Malu Sperling

Aktuelle Beiträge der Bundesliga Frauen

Loading...