Deutscher Pokalsieger 2015, 2017
EHF-Challenge-Cup-Sieger 2010
Euro-City-Cup-Sieger 1994

JBLH: Derby-Sieg gegen Oldenburg

Am Samstag, dem 1. Oktober 2022, war das erste Saisonspiel der A-Jugendbundesliga. Das Heim-Derby gegen den VfL Oldenburg gewann das Team von Adrian Fuladdjusch mit 24:21.

In der ersten Halbzeit bemerkte man schnell die Unkonzentriertheit der Buxtehuder Mädels. Das gegnerische Team bestrafte die Fehler der „Buxtegirlz“ in der Abwehr und im Angriffsspiel fehlte die Entschlossenheit und die Konzentration im Abschluss. In der 22. Spielminute stand es 6:11 für die Gäste. In den letzten 5 Minuten der ersten Hälfte konnten sich die „Buxtegirlz“ ran kämpfen und gingen mit einem Spielstand von 11:13 in die Kabine.

Die Mädels des Buxtehuder SV kamen gestärkt aus der Kabine und erzielten den Ausgleich (14:14) in der 36. Spielminute. Marieke Brucks steuerte gezielt das Angriffsspiel und somit gingen die „Buxtegirlz“ in Führung. Die Mädels setzten sich im Angriff durch, Ylva Tants parierte und zum Schluss stand auf der Anzeigetafel 24:21.

Nach dem Spiel wussten die „Buxtegirlz“, dass sie nicht ihr beste Leistung gezeigt hatten. Mund abwischen, denn das nächste Spiel vom Junior-Team wartet am Montag, dem 3. Oktober 2022, in der Halle von Todesfelde.

BSV: Larissa Kroepel (2), Lucy Saul, Marieke Brucks (6), Ylva-Elin Tants, Merja Wohlfeil (2), Lena Münzer (3), Finia Sophie Fischer, Leonie Schumacher, Maja Schönefeld (2), Johanna Jentzsch, Runa Dorothea Batista, Amelie Petra Gabriel (1), Aida Mittag (4/4), Anna Sophia Franz (4)

Aktuelle Beiträge der BSV Teams

Loading...