Hillert´s BSV-Brot – Energiebündel bringt 750 Euro für die Handballjugend des BSV

Es ist ein wahres Energiebündel und ein echter Leckerbissen – das BSV-Brot der Bäckerei Hillert. Seit mehr als zehn Jahren schon ist das saftige, körnige Weizenmischbrot ein Dauerrenner in den Buxtehuder Hillert-Filialen. Aber das BSV-Brot schmeckt nicht nur gut, es erfüllt auch einen guten Zweck. Denn: von jedem verkauften BSV-Brot spendet die Bäckerei Hillert 30 Cent an den Handball-Förderverein.

 

Am vergangenen Freitag übergab Inhaber Ingo Hillert (rechts) wieder eine Spende in Höhe von 750 Euro. Jugendkoordinator Lars Dammann (links) nahm sie gemeinsam mit einigen Buxtehuder Handball-Kids in der Hillert-Filiale am ZOB dankend in Empfang. On top gab es für jedes Kind ein BSV-Brot zum Mitnehmen.

 

Die Bäckerei Hillert ist mit insgesamt fünf Filialen in Buxtehude vertreten: in der Innenstadt am ZOB und zweimal in der Fußgängerzone sowie im Penny (Poststraße) und in der Seniorenresidenz Stader Straße.