Herbstferien gleich Handballferien

Ganz im Zeichen des Handballs standen für knapp 40 Kinder auch in diesem Jahr wieder die Herbstferien. Mit großem Eifer und viel Spaß nahmen die „Mini-Profis“ aus insgesamt 12 Vereinen aus der Region an der Buxtehuder Handball-Ferienschule teil. Mit Unterstützung der Sparkasse Harburg-Buxtehude, Partner der Handball-Ferienschule, erlebten die Teilnehmer eine abwechslungsreiche Woche.

Tägliches Handball-Training, Schwimmen, Bowling, Trampolin, Trendsport – das Programm war reichhaltig und vielfältig. Ein weiteres Highlight war die vom Bundesliga-Ausrüster initiierte Kempa CHALLENGE 2012. Zu den Teilnehmern der Ferienschule kamen am Donnerstag weitere 20 Handball-Begeisterte hinzu, sodass 60 Kinder für ein buntes Treiben in der Halle Nord sorgten. Mit großer Begeisterung wurden beim Star-Talk die Bundesliga-Spielerinnen des Buxtehuder SV und ihr Trainer Dirk Leun willkommen geheißen, die Autogramme auf Ball und T-Shirt waren überaus begehrt.

Am Ende der Woche gingen alle Kinder ein wenig erschöpft, aber mit einer Urkunde und dem begehrten Handball-Diplom aus der Ferienschule heraus. Die nächste Handball-Ferienschule findet in den Osterferien 2013 vom 18. bis 22. März statt.

P1010719-500