Halepaghen-Schule sichert sich Stadtmeisterschaft

So sehen Sieger aus: Die Kids der Mannschaft Halepaghen-Schule 2 bejubeln gemeinsam mit ihren beiden Betreuern den Pokal der Stadtmeisterschaft

 

Nachdem die Kids der Buxtehuder Grundschulen bereits im Dezember vergangenen Jahres ihren Stadtmeister im Handball ausgespielt haben, waren es am letzten Samstag, den 30. März 2019, die etwas älteren Schüler Buxtehudes, die in der Halle Nord alles für ihre Schule gegeben haben und ordentlich ins Schwitzen gekommen sind. Anlässlich der 20. Buxtehuder Stadtmeisterschaft der 5. Klassen traten genau 5 Mannschaften von 3 weiterführenden Schulen Buxtehudes an. Neben einer Mannschaft des Gymnsaiums Süd schickten die IGS Buxtehude und die Halepaghen-Schule gleich zwei Mannschaften ins Rennen. Neben vielen aktiven Handball-Kids bestanden die Teams ebenso aus Nicht-Handballern, die definitiv Spaß am Spiel entdeckt haben.

Gespielt wurde immer 12 Minuten im Modus Jeder-Gegen-Jeden. Als Betreuer standen jedem Team Spieler aus dem Jugendbereich des BSV zur Seite. Dabei hatte die zweite Mannschaft der Halepaghen-Schule bei allen 4 Partien die Nase vorne uns sicherte sich souveräün mit 8:0 Punkten den Titel “Stadtmeister der 5.Klassen 2019”. Auf den zweiten Rang haben sich gleich 3 Schulen punktgleich mit 4:4 Punkten platziert: Die IGS Buxtehude 2, das Gymnasium Süd und die erste Mannschaft der IGS. Mit 0:8 Punkten bildet die Halepaghen-Schule 1 das Schlusslicht.

Wir gratulieren allen Mannschaften, Lehrern, Spielern und Schulen und bedanken uns für dieses tolle Turnier. Es war wieder einmal beeindruckend mit wieviel Leidenschaft und Sportlichkeit es sowohl auf, als auch neben dem Feld zur Sache ging!