Grundschule am Rotkäppchenweg gewinnt 21. Stadtmeisterschaft der 4. Klassen

Vergangenen Samstag war bereits am Vormittag ausgezeichnete Stimmung in der Halle Nord. An diesem Tag wurde die 21. Stadtmeisterschaft der 4. Klassen mit den Grundschulen aus Buxtehude und der Umgebung ausgerichtet. Alle Kinder waren topmotiviert. Das spiegelte sich auch in der Spielweise der Grundschüler wider. In allen Spielen war ein starkes Niveau zu sehen.

 

In der Gruppenphase konnten sich die Grundschulen der Harburger Straße und Altkloster, sowie der Grundschulen Am Rotkäppchenweg und Hedendorf durchsetzen und ins Halbfinale einziehen. Die Stieglitzschule und die Grundschule Neukloster spielten um Platz 5.

Bereits das Halbfinale zwischen der Grundschule Altkloster und der Grundschule Am Rotkäppchenweg war ein packendes Duell, was letztlich erst im 7-Meter-Werfen zugunsten der Rotkäppchenschule entschieden werden konnte. Im zweiten Halbfinale konnte sich die Grundschule Harburger Straße klar gegen die Grundschule Hedendorf durchsetzen.

 

So trafen im letzten Spiel des Turniers die Teams der Grundschule Harbuger Straße und der Grundschule am Rotkäppchenweg aufeinander. Aufgrund der vorherigen Ergebnisse war schon zu Beginn des Finales ein knappes Spiel zu erwarten.

Beide Mannschaften zeigten starke Leistungen, jedoch konnte sich keines der Teams absetzen und somit wurde zum zweiten Mal an diesem Tag ein 7-Meter-Werfen ausgetragen. Erneut bewiesen die Schüler der Rotkäppchenschule Nervenstärke, verwandelten alle drei Würfe und wurden verdient Sieger der 21. Stadtmeisterschaft der 4. Klassen.

 

In der abschließenden Siegerehrung erhielten alle teilnehmenden Mannschaften eine Urkunde und die Schüler der Rotkäppchenschule durften sich über den Pokal freuen.