Einstellung des Trainingsbetriebs

Handball News

Als Reaktion auf die Einstellung bzw. die Aussetzung des Spielbetriebs stellt die Handballabteilung des Buxtehuder SV den Trainingsbetrieb in der Breite bis mindestens zum 19.04.2020.

 

Das Bundesligateam und der direkte Unterbau im Leistungsbereich werden weiter den Trainingsbetrieb auf freiwilliger Basis aufrecht erhalten, weil hier eine Einstellung der Saison noch nicht beschlossen ist.

 

Die jeweiligen Mannschaften werden auch durch die Trainer über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden gehalten.

 

Die Handballferienschule in den Osterferien muss leider auch ausfallen.

 

Des Weiteren hat der Veranstalter des Rødspætte Cup das Turnier über die Ostertage abgesagt, wovon zahlreiche Buxtehuder Jugendteams betroffen sind.