Die Heldinnen von 1989 -Teil 1

Die Heldinnen von 1989 – Teil 1

 

Wer waren die Spielerinnen, die 1989 mit dem Buxtehuder SV in die Bundesliga aufgestiegen sind. Und was machen sie 30 Jahre nach dem unvergessenen Triumph. In zwei Teilen stellen wir die Heldinnen von 1989 vor.

 

Sabine Haus­wald, geb. Fricke (54): Sie kam 1988 als erste aktive National­spielerin aus Braun­schweig zum BSV, spielte nach dem Aufstieg noch zwei Jahre. Die gelernte Sparkassenfrau arbeitet seit über 30 Jahren beim Hauptsponsor Sparkasse Harburg-Buxtehude – als Vermögensberaterin. Sohn Tom (24) ist kein Handballer – dafür schaut sich Sabine immer noch gerne Spiele an.
« 4 von 10 »