Die Heldinnen von 1989 – Teil 2

Die Heldinnen von 1989 – Teil 2

 

Wer waren die Spielerinnen, die 1989 mit dem Buxtehuder SV in die Bundesliga aufgestiegen sind. Und was machen sie 30 Jahre nach dem unvergessenen Triumph. In zwei Teilen stellen wir die Heldinnen von 1989 vor.

 

Jaroslava Ivančíková (62): Wegen eines Fußbruchs verpasste sie die ersten 7 Spiele – und war doch die Garantin für den Aufstieg. Es folgten 9 Siege, dank ihrer 84 Tore. Jara spielte noch ein Jahr Bundesliga, ging dann nach Lützellinden. Sie lebt heute mit Partner Stefan in Biebertal. Sohn Pavel (42) und die Enkel Selina (19) und Martin (6) haben mit Handball nichts am Hut.
« 1 von 11 »