Champions League: Wiener Schnitzel zur Begrüßung

Die Vorbereitungen auf das erste Rückrundenspiel in der Champions League bei Hypo Niederösterreich (heute um 20.25 Uhr, live im ehfTV) sind gut angelaufen. Pünktlich um 18.30 Uhr landete der Flieger am Freitag Abend auf dem Wiener Flughafen. Anschließend ging´s in das rund 30 Minuten entfernte und mitten in einem großen Einkaufszentrum gelegene Hotel, wo es wohl was zum Abendessen gab? Natürlich Wiener Schnitzel mit Petersilien-Kartoffeln…!

Am Samstag hatte Trainer Dirk Leun für 10.30 Uhr das Abschlusstraining in der 1200 Zuschauer fassenden Spielhalle angesetzt. Zum Spiel heute Abend hoffen die Hypo-Verantwortlichen die 1000er-Marke zu durchbrechen. Knapp 90 Minuten dauerte die lockere Einheit. Besonders erfreulich: Katja Langkeit trainierte nach verheiltem Kreuzbandanriss und überstandener Magen-Darm-Grippe mit und wird heute Abend (20.25 Uhr, live im ehfTV) auflaufen können. Auch Diane Lamein machte mit angezogener Handbremse mit, für sie käme ein Einsatz allerdings noch zu früh.

Weitere Impressionen aus Wien gibt´s auf der facebook-Seite des Team Buxtehude (hier). Zur Übertragung im ehfTV heute Abend ab 20.25 Uhr geht´s hier.