BSV-Talente beim Lehrgang der Juniorinnen-Nationalmannschaft

Vom  17. bis zum 20. Oktober findet in Kaiserau der erste Lehrgang der Juniorinnen-Nationalmannschaft der Jahrgänge 1998 und jünger des Deutschen Handballbundes statt. Vom Buxtehuder SV sind zwei Spielerinnen dabei: erstmals wurde Rechtsaußen Katharina Meier zu einem Lehrgang des DHB eingeladen, Torhüterin Lea Rühter hat bereits die Erfahrung von 17 Jugend-Länderspielen. Mit Katharina Filter stand eine weitere BSV-Spielerin in der Reserve.

 

Die viertägige Maßnahme dient der DHB-Trainerin Marielle Bohm dazu, die Mannschaft kennen zu lernen und einen ersten Eindruck zu gewinnen. „Wir werden uns einen Überblick darüber verschaffen, wo die Stärken und Schwächen jeder Einzelnen, aber auch des Teams liegen. Dafür werden wir viel im individuellen und taktischen Bereich arbeiten“, sagt Bohm.

 

Bei dem Lehrgang im Oktober wird zudem erstmals Jens Pfänder als neuer Co-Trainer mit vor Ort sein. „Wir bedanken uns herzlich bei Nico Kiener, der uns leider aufgrund seiner Landestrainertätigkeit in Württemberg verlässt, für seine tolle und erfolgreiche Arbeit in den vergangenen Jahren. Mit Jens Pfänder haben wir einen Nachfolger gefunden, der als Trainer große Erfahrung auf allerhöchstem Niveau hat. Davon können die Spielerinnen in ihrer Entwicklung profitieren. Wir sind davon überzeugt, dass das neue Trainer-Duo erfolgreich zusammenarbeiten wird“, sagt Wolfgang Sommerfeld, DHB-Sportdirektor.

 

Der Kader setzt sich überwiegend aus den Spielerinnen zusammen, die in diesem Jahr bereits Erfahrungen bei der U18-Weltmeisterschaft in der Slowakei sammeln konnten und nun in den Juniorinnen-Bereich wechseln. Der erste Höhepunkt des neuen Jahrgangs steht bereits im März an, wenn die DHB-Auswahl die Qualifikationsspiele für die EHF EURO Women’s 19 – Europameisterschaft bestreiten wird.

 

Das Aufgebot der Juniorinnen-Nationalmannschaft in Kaiserau im Überblick:

 

Sarah Wachter (TV Nellingen/ SC Korb), Lea Rühter (Buxtehuder SV), Jennifer Souza (TSV Bayer 04 Leverkusen), Anna Ansorge (HC Leipzig), Lia Diekmann (HSG Blomberg-Lippe), Lena Degenhardt (SG H2Ku Herrenberg), Amelie Bayerl (TSV Ismaning/ HCD Gröbenzell), Elisa Stuttfeld (TV Nellingen), Mia Zschocke (TSV Bayer 04 Leverkusen), Franziska Peter (TSV Ismaning / ESV Regensburg), Isabell Dölle (HSG Hannover-Badenstedt), Nina Fischer (SG BBM Bietigheim), Leonie Kockel (BVB 09 Dortmund) , Nina Reißberg (HC Leipzig), Louisa de Bellis (SG BBM Bietigheim), Katharina Meier (Buxtehuder SV)

 

Reserve: Katharina Filter (Buxtehuder SV), Nele Franz (HSG Blomberg-Lippe), Sara Mustafic (TS Coburg),  Alicia Soffel (FSG Mainz 05/Buddenheim), Luisa Knippert (TSV Bayer 04 Leverkusen), Lena Smolik (HC Leipzig), Annika Lott (TSV Bayer 04 Leverkusen), Natalie Schwarz (Spreefüchse Berlin), Celina Meißner (SG BBM Bietigheim).

 

Quelle: DHB und Handball-Marketing Buxtehude, Foto: Daniela Ponath Fotografie