01./02. Oktober: Jugend-Bundesliga 2. Spieltag in Buxtehude

Neben dem Pokal-Kracher des Buxtehuder SV gegen den HC Leipzig (Samstag, 19.30 Uhr) findet am kommenden Wochenende der 2. Vorrunden-Spieltag der Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) in Buxtehude statt. Die weibliche A-Jugend trifft dabei am Samstag, 1. Oktober um 15 Uhr auf den TV Aldekerk sowie am Sonntag, 2. Oktober um 13 Uhr auf den SV GW Schwerin.

 

Die Mannschaft von Heike Axmann und Dirk Leun ist der große Favorit in dieser Gruppe und könnte mit zwei Heimsiegen den vorzeitigen Gruppensieg klar machen. Zum Auftakt gewann der Deutsche Meister vor drei Wochen in Aldekerk gegen die Gastgerberinnen mit 37:29 und führt die Tabelle der Gruppe 1 punktgleich mit Schwerin an.

 

Nach dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Mai diesen Jahres haben einige Leistungsträgerinnen die Mannschaft verlassen, allen voran das BSV-Ausnahmetalent Emily Bölk. Dennoch verfügt der Buxtehuder SV auch in der neuen Saison über eine Mannschaft, die es weit schaffen kann. Neun Spielerinnen sind aus der Meistermannschaft geblieben, einige hoffnungsvolle Talente hinzugekommen.

 

Der dritte und letzte Gruppenspieltag findet am 12./13. November in Schwerin statt, ab Dezember schließt sich die Zwischenrunde an. Die Viertelfinals werden am 25./26. März ausgetragen, das Final Four 2017 findet am 8./9. April statt.