Deutscher Pokalsieger 2015, 2017
EHF-Challenge-Cup-Sieger 2010
Euro-City-Cup-Sieger 1994

Juniorenteam: 37:27-Heimsieg gegen Altenholz

Foto: Felix Schlikis

Am Samstag den 09. Oktober 2021 empfing das Juniorenteam des Buxtehuder SV den Aufsteiger TSV Altenholz. Getreu dem Motto „Aller Guten Dinge sind drei“ war die Zielsetzung des Buxtehuder Teams von Anfang an klar. Man wollte die beiden letzten Spiele mit einem weiteren Sieg perfekt machen, auch wenn Ligakonkurrent Altenholz bis dato mit dem besseren Punkteverhältnis in der Tabelle vor den Buxtehuderinnen stand.
Buxtehude startete mit einem 3:0-Lauf in die Partie. Trotz einer aggressiven Gegenwehr der Gäste konnte der Ball im Angriff immer wieder gut weitergespielt werden und deutliche Chancen herausgespielt werden. Die eigene Abwehrreihe stand gut und so konnte man mit einem positiven Zwischenstand von 16:11 in die Halbzeit gehen.
Nach der Pause konnte Altenholz zunächst 2 Treffer erzielen, bevor die Gastgeberinnen das erste mal einnetzten. Doch dieser Start in die zweite Phase brachte die Buxtehuderinnen nicht aus dem Konzept. Sie konnten sich abermals gegen die Altenholzerinnen behaupten, wobei an dieser Stelle zu sagen ist, dass im Angriff zahlreiche Chancen liegen gelassen wurden. Nichtsdestotrotz gingen die Buxtegirls am Ende mit 37:27 als Gewinner aus der Partie hervor.
Das nächste Spiel wird am 31.10. um 15 Uhr gegen SCALA in der Halle Nord stattfinden. Über zahlreiche Unterstützung würde sich das Team sehr freuen.

Aktuelle Beiträge der BSV Teams

Loading...