Trainieren mit den Profis: Buxtehuder Ferienschule in den Osterferien 2017

Der Buxtehuder SV gibt Kindern auch in den Osterferien 2017 einen Grund mehr, sich auch auf die Schulferien zu freuen, denn vom 18. bis 21. April veranstaltet der BSV wieder die Handball-Ferienschule. Präsentiert von der Sparkasse Harburg-Buxtehude, mit Unterstützung von McDonalds und DM, steht den Kindern Vier tagelang ein aufregendes und unterhaltsames Programm bereit. Neben Handball-Training und Theorie wird auch sportliche Abwechslung mit Schwimmen, Trampolin oder Bowling geboten.

 

Im Laufe der Wochen hat jedes Kind die Chance das Handballdiplom abzulegen, dieses kann in verschiedenen Schwierigkeitsgraden absolviert werden, von Bronze bis zu Saphir. Das Highlight der Veranstaltung stellt auch in diesem Jahr wieder das gemeinsame Training mit den Bundesliga-Spielerinnen des Buxtehuder SV dar. Zudem wird es natürlich erneut einen Star-Talk mit den Handballerinnen und Trainer Dirk Leun geben, wo die Kinder ihre Fragen direkt an die Stars stellen können.

 

Der Preis für die Handball-Ferienschule in den Osterferien beträgt 155 Euro und angemeldet werden können Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2004 bis 2008. Mitglieder eines Sparkassen-Klubs, z.. KNAX- oder S-Club, erhalten noch einmal 10 € Rabatt. Im Preis enthalten sind das Training und Freizeitaktivitäten von 9 bis 17 Uhr, sowie je ein täglich warmes Mittagessen. Außerdem erhalten alle Teilnehmer ein T-Shirt, sowie einen Handball der Firma KEMPA.

 

Anmeldung werden auf bsv-live.de unter Ferienschule entgegen genommen. Unter demselben Link werden auch bereits Anmeldungen für die weiteren Termine der Handball-Ferienschule angenommen. Die Termine dazu sind:

 

HANDBALL-FERIENSCHULE SOMMER

von Mo., 26. Juni bis Fr., 30. Juni 2017

(5 Tage, Preis: 165 Euro)

 

HANDBALL-FERIENSCHULE HERBST

von Mo., 9. Okt. bis Fr., 13. Okt. 2017

(5 Tage, Preis: 165 Euro)