Top Jugendmannschaften der B- und C-Jugend messen sich beim Janus Turnier

Auch in diesem Jahr findet in der Halle Nord wieder das beliebte Janus Turnier statt. Über vier Tage verteilt spielen jeweils Mannschaften der männlichen und weiblichen B- und C-Jugend vom 02.-05. Januar ein Leistungsturnier zur Vorbereitung auf die Rückrunde. Das Janus Turnier erfreut sich unter dem starken Teilnehmerfeld immer wieder großer Beliebtheit. Aufgrund des hohen Leistungsniveaus reisen z.B. die Mannschaften aus Rostock oder Osnabrück fast 200 Kilometer für das Turnier.

 

Wie gewohnt ist das Feld 2018 wieder mit Top Jugendmannschaften besetzt, die alle mindestens in der Oberliga spielen. In der weiblichen C-Jugend tritt beispielsweise mit der HSG Handewitt/Nord Harrislee der Nordpokalsieger 2017 an, während die B-Jugend des VfL Oldenburg versucht, den Vorjahrestitel zu verteidigen. Im männlichen Jugendbereich stechen unter anderem der HSV Hamburg und die Mecklenburger Stiere (B-Jugend) sowie das Internat des TSV Burgdorf (C-Jugend) hervor.

 

Der Eintritt in der Halle Nord ist frei, Zuschauer sind ausdrücklich erwünscht. Für das leibliche Wohl wird es vor Ort einen Verkauf geben. Weitere Informationen und Spielpläne im Detail HIER.

 

Der Termine des Janus Turniers und Teilnehmer in der Übersicht:

 

Dienstag, 02.01.18 weibliche B-Jugend

Mittwoch, 03.01.18 männliche B-Jugend

Donnerstag, 04.01.18 weibliche C-Jugend

Freitag, 05.01.18 männliche C-Jugend

 

 

weibliche C-Jugend männliche C-Jugend weibliche B-Jugend männliche B-Jugend
Buxtehuder SV Buxtehuder SV Buxtehuder SV Buxtehuder SV
HV Lüneburg TuS Jahn Hollenstedt VfL Bad Schwartau Mecklenburger Stiere
HSG Schülp/Westerrönfeld TSV Burgdorf HV Niedersachsen 03 HSG Horst/Kiebitzreihe
HSG Störtal Hummeln Bramstedter TS HV Schleswig-Holstein 03 VfL Fredenbeck
HSG Handewitt/Nord Harrislee HC Empor Rostock Rostock Dolphins HV Lüneburg
HSG Osnabrück HSV Hamburg VfL Oldenburg HSV Hamburg
Rostocker HC HSG Schülp/Westerrönfeld
HVSH Auswahl
  Warteliste   Warteliste
VfL Bad Schwartau ESV Schwerin