Mit der Jugend-Dauerkarte zu allen Heimspielen des Buxtehuder SV

Die Jugend des Buxtehuder SV kann sich freuen, denn auch in diesem Jahr gibt es wieder Jugend-Dauerkarte beim BSV. Für all jene, denen die Jugend-Dauerkarte neu ist hier einmal die wichtigsten Fragen auf einen Blick:

 

Was ist in der Jugend-Dauerkarte enthalten?

In der Dauerkarte sind alle Heimspiele des deutschen Pokalsiegers in der Bundesliga, im DHB-Pokal und im EHF-Cup. Außerdem mit im Preis enthalten sind alle Spiele des Junorenteam sowie der A-Jugend in der Jugendbundesliga und der Oberliga. Die Dauerkarte bietet also das volle BSV-Paket.

 

Wie Teuer ist die Jugend-Dauerkarte?

Mit der Jugend-Dauerkarte kostet der Eintritt zu allen Heimspielen der BSV-Teams insgesamt nur 20 Euro. Damit lohnt sie sich beispielsweise schon ab dem 4. Besuch eines Bundesliga-Heimspiels.

 

Wo sitzen Jugend-Dauerkarten-Inhaber?

Bei Bundesliga-Spielen sitzten Kinder und Jugendliche zusammen vor der Tobaben-Tribüne – ganz nah an der Action! Bei Spielen des Juniorenteams oder der A-Jugend hingegen herrscht freie Platzwahl.

 

Wie kommt man an seine Jugend-Dauerkarte?

Einfach in der Geschäftsstelle der Handball-Marketing in der Viverstraße die Karte bezahlen, Name drauf und Fertig! Das einlaminierte Kärtchen kann sofort mitgenommen und muss dann nur noch bei Spielen der BSV-Teams als Eintrittskarte vorgezeigt werden.

 

Weitere Informationen sowie Rückfragen zur Jugend-Dauerkarte telefonisch unter 04161/994610 oder direkt in der Geschäftsstelle der Handball-Marketing in der Viverstraße 2.