DM A-Jugend: Das Final Four findet in Buxtehude statt!

Das diesjährige Final Four um die Deutsche Meisterschaft der weiblichen A-Jugend findet über das Pfingstwochenende am 3. und 4. Juni in Buxtehude statt. Der BSV war zuvor bereits Endrundenausrichter der weiblichen B-Jugend (2013) in der Halle Nord, sowie Ausrichter des Final Four der A-Jugend 2015 in Hamburg. Die anderen Teilnehmer des Final Four aus Blomberg, Leverkusen und Oldenburg hatten auf eine Bewerbung verzichtet, nicht so die Buxtehuder. „Wir richten das Final Four gerne aus, weil wir schon eine gewisse Erfahrung haben und unsere Mädels dann auch den Heimvorteil auf ihrer Seite hätten“, sagt BSV-Geschäftsführer Peter Prior.

 

Der BSV steht nicht nur zum fünften Mal in Folge im Final Four, sondern geht auch als Titelverteidiger in die Endrunde. In der Leverkusener Smits Arena sicherte sich der BSV-Nachwuchs im vergangenen Jahr durch einen 26:22-Erfolg über den Gastgeber TSV Bayer 04 Leverkusen den Titel. Auf dem Weg zur Titelverteidigung trifft der BSV im Halbfinale auf den VfL Oldenburg. Auch Vizemeister Bayer Leverkusen hat sich für das Final Four in Buxtehude qualifiziert, trifft in der Vorschlussrunde auf die HSG Blomberg-Lippe.

 

Der Vorverkauf startet in Kürze, zunächst mit Kombitickets für beide Spieltage (20 Euro, ermäßigt 12 Euro). Tickets für Samstag oder Sonntag kosten je 11 Euro, ermäßigte Karten kosten 7 Euro.

 

Die Partien des Final Four im Überblick:

 

Sa, 14 Uhr: VfL Oldenburg – Buxtehuder SV

Sa, 16.30 Uhr: HSG-Blomberg-Lippe – TSV Bayer 04 Leverkusen

 

So, 12.30 Uhr: Spiel um Platz 3

So, 15 Uhr: Finale