8./9. Dezember: Zweitägige Reise zur WM-Vorrunde nach Leipzig

Die Handball-Weltmeisterschaft der Frauen in Deutschland ist ein absolutes Muss für alle Handball-Fans. Das große Finale findet am 15. und 17. Dezember in der Barclaycard-Arena in Hamburg statt, dort will auch das DHB-Team mit Emily Bölk und Lone Fischer unbedingt hin. Bis dahin ist es aber ein langer Weg, der mit den Vorrundenspielen in Leipzig beginnt. Und genau dort geht es hin!

 

Rund um das letzte Gruppenspiel der deutschen Frauen-Nationalmannschaft gegen Vizeweltmeister Niederlande mit Michelle Goos und vielleicht auch Lynn Knippenborg organsiert die Handball-Marketing Buxtehude eine zweitägige Reise nach Leipzig. Am Freitag, 8. Dezember geht´s los, das Reisepaket beinhaltet die Busfahrt, das Spiel am Abend, eine Hotel-Übernachtung sowie eine Stadtrundfahrt und ein Besuch des Leipziger Weihnachtsmarktsam Samstag.

 

Das Reiseprogramm:

 

Freitag, 8. Dezember:

 

08.00 Uhr: Abfahrt

15.00 Uhr: Eincheken im Commundo Tagungshotel

18.00 Uhr: WM-Spiel Deutschland – Niederlande

 

Samstag, 9. Dezember:

 

10.00 Uhr: Stadtrundfahrt in Leipzig

12.00 Uhr: Weihnachtsmarkt und Stadtbummel

15.00 Uhr: Rückfahrt

ca. 21.00 Uhr: Ankunft in Buxtehude

 

Der Reisepreis beträgt 165 Euro bei übernachtung im Doppelzimmer (EZ-Zuschlag 30 Euro).

Anmeldungen nimmt die Handball-Marketing von sofort an entgegen. Flyer sowie Anmeldung HIER zum Download.