EHF EURO 2016: BSV mit vier Spielerinnen bei der EURO vertreten, Schirmer nicht im Aufgebot

Am Donnerstagvormittag hat Bundestrainer Michael Biegler sein 17-köpfiges Aufgebot für die EHF EURO in Schweden bekannt gegeben. Während Lone Fischer als einzige „echte“ Linksaußen und Rückraumspielerin Emily Bölk den Sprung ins deutsche EM-Aufgebot geschafft haben, wurde Rechtsaußen Maike Schirmer als eine von vier Spielerinnen aus dem Kader gestrichen. Die ehemalige BSV-Kapitänin Isabell Klein, jetzt in Frankreich beim HBC Nantes aktiv, ist auch in Schweden dabei.

 

Ebenfalls zur Europameisterschaft fahren Lynn Knippenborg und Michelle Goos, allerdings mit der niederländischen Nationalmannschaft. Das niederländische BSV-Trio komplettiert Torwart-Trainerin Debbie Klijn.

 

Die Niederländerinnen sind bereits am Donnerstag nach Schweden aufgebrochen, das deutsche Team reist am Samstag in den Vorrunden-Spielort Kristianstad. Im Auftaktspiel der Vorrunden-Gruppe B trifft das BSV-Quartett direkt aufeinander. Am Sonntag um 18.30 Uhr eröffnen die Niederlande und Deutschland die Gruppe.

 

Deutsche Spiele im Livestream bei sport1.de – buxbowl lädt zum Public Viewing

 

Die Spiele der Deutschen Nationalmannschaft werden bei Sport1.de als Internet-Livestream übertragen. Die Termine:

 

Sonntag, 4.12. (18.30 Uhr): Niederlande – Deutschland
Dienstag, 6.12. (20.45 Uhr): Deutschland – Frankreich
Donnerstag, 8.12. (18.30 Uhr): Deutschland – Polen

 

Das vor einigen Wochen neu eröffnete buxbowl im B4 Funpark (Rudolf-Diesel-Str.) zeigt die Spiele auf Großbild und heißt alle Handball-Fans zum gemeinsamen EM-Erlebnis herzlich willkommen!

 

img-20161130-wa0004