11. Weihnachtsombola geht mit 6.323 Losen erfolgreich zu Ende – Gewinn-Nummern im Anhang

Christina Haurum bei der Ziehung eines glücklichen Gewinners

Mit dem letzten Heimspiel 2017 gegen den Thüringer HC ging auch die 11. Buxtehuder Weihnachts-Tombola zu Ende. Mit 6.323 verkauften Losen fand die beliebte Weihnachtstombola auch in diesem Jahr einen fantastischen Abschluss. Damit sind erneut über 30.000 Euro für die Handballjugend des BSV erlöst, insgesamt erbrachten die elf Ausgaben der Weihnachtstombola fast 300.000 Euro für den Jugendhandball. „Ein großes Dankeschön an die Unternehmen, die uns die Preise zur Verfügung gestellt haben, dem TAGEBLATT für die Medien-Kooperation und ganz besonders unseren BSV-Teams, die den größten Teil der Lose mit großem Engagement verkauft haben.“ mit diesen Worten startete der Fördervereins-Vorsitzende Peter Prior die Ziehung der Gewinnnummern und ergänzte „Der größte Gewinner stand schon vor der Ziehung fest, nämlich unsere Handball-Jugend!“.

 

Nachdem der Losverkauf beim Pokalspiel gegen den TuS Metzingen gestartet war, wurden nach dem Spiel gegen den TCH in der Halle Nord die Gewinn-Nummern gezogen. Um etwa 20.30 Uhr startete die Ziehung der 513 Gewinner unter der Aufsicht von Notar Wolfgang Freudenthal. Als Glücks-Feen fungierten einmal mehr die Bundesliga-Spielerinnen. Die Gewinnerinnen und Gewinner können sich auch in diesem Jahr wieder über Reisen und Reisegutscheine, Einkaufs- und Restaurant-Gutscheine, außergewöhnliche Erlebnisse und attraktive Sachpreise im Gesamtwert von über 25.000 Euro freuen.

 

Die Gewinn-Nummern finden Sie HIER, außerdem hängen sie im Schaufenster des BSV-Shop aus. Die Preise können ab Dienstag, 2. Januar 2017 im BSV-Shop gegen Vorlage des Gewinn-Loses abgeholt werden. Bitte beachten Sie, dass einige Preise (Veranstaltungen) bereits ab Mitte Februar einzulösen sind!

 

>>> DIE GEWINN-NUMMERN DER 11. BUXTEHUDER WEIHNACHTSTOMBOLA <<<